Dr. Sebastian Knorr

Dr. Sebastian Knorr ist leitender Wissenschaftler und Dozent am Fachgebiet Nachrichtenübertragung der TU Berlin. Von 2017 bis 2018 war er Senior Researcher im V-SENSE Projekt am Trinity College Dublin und von 2009 bis 2016 war er Gründer und Geschäftsführer der imcube labs GmbH und der Beijing imcube Technologies Co., Ltd., sowie der CTO von imcube Technologies Limited, Hong Kong. Neben der Geschäftsführung der Unternehmen arbeitete er auch an 3D-TV und Giant-Screen-Projekten für die BBC und BSkyB als Post-Conversion Stereographer und Stereo-3D Producer.
Zwischen 2002 und 2009 war Dr. Knorr Projektleiter und Wissenschaftler am Fachgebiet Nachrichtenübertragung der TU Berlin, wo er 2008 zum Thema 2D-3D-Videokonvertierung promovierte. Er erhielt 2008 den Gründerpreis Multimedia des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und wurde in 2009 bei der Initiative "Deutschland-Land der Ideen" ausgezeichnet. In 2012 erhielt er den Scott Helt Memorial Award für die beste Veröffentlichung in den IEEE Transactions on Broadcasting.