Tobias Wursthorn

Study:
Tobias Wursthorn studierte Medientechnik als Diplom Ingenieur an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg.
Work:

Seit 2000 ist Tobias Wursthorn als freiberuflicher Video- und Sounddesigner sowie als Video- und Toningenieur tätig. Unter anderem für den Theaterregiesseur Peter Zadek und viele Industriekunden und Theater- und Showprojekte. Ab etwa 2006 rückten Projekte mit einem hohen Konvergenzgrad zwischen den (medien)technischen Disziplinen (Licht, Ton, Video) und den klassischen IT- und Ingenieurwissenschaften in den Vordergrund seiner Arbeit. Die Entwicklung von Sonderkonstruktionen und konzeptionelle Planungsaktivitäten führten dann 2011 zur Gründung der Intermediate Engineering GmbH (www.im-en.com).
Als technisch kreativer Leiter des Unternehmens konzipierte, entwickelte und leitete er eine Vielzahl von Projekten. Darunter waren Ausstellungen, Exponate, Shows und auch prototypische technische Entwicklungen für industrielle Kunden ohne direkten medialen Bezug.
Beispielhafte Projekte sind gut im Video Channel von Intermediate Engineering zu finden: https://vimeo.com/intermediateengineering

Tobias Wursthorn ist auch heute noch Partner der Intermediate Engineering Gmbh, trat aber 2018 von der Geschäftsführung, um sich stärker auf die Entwicklung und neue technische Ansätze zu konzentrieren und eigene Projekte mit einem hohen konvergenten konzeptionellen Anteil verfolgen zu können und sich wieder mehr der inhaltlichen Seite widmen zu können. Er ist ein Konzeptionist, kreativer Coder, Ingenieur und immer hungrig nach neuen Möglichkeiten.
http://wursthorn.org/